Archiv der Kategorie 'FAZ'

FAZ zerpflückt die Rhetorik der Atomdebatte

Ein lesenswerter Artikel ist bei faz.net zu finden. Der Autor Frank Schirrmacher hat sich die beliebtesten Phrasen aus der Atomdiskussion vorgenommen und zerlegt diese genüsslich.
Es ist erstaunlich, wie man die Argumente bereits verinnerlicht hat und teilweise zustimmt um bei näherer Betrachtung doch nur herauszufinden, dass man bewusst getäuscht und irregeleitet wurde.

Rhetorik und Realität
Die neun Gemeinplätze des Atomfreunds
Jahrzehnte der Atomkraft-Debatte haben die Sprache manipuliert. Die Sätze, die wir während des Moratoriums hören, sind Ablenkungsmanöver. Sie formulieren Thesen, die keine sind, und beleidigen die öffentliche Vernunft. Eine Analyse der wichtigsten Versatzstücke.

Von Frank Schirrmacher

1. Deutsche Atomkraftwerke sind die sichersten der Welt

Scheint eine technische Aussage zu sein, ist aber in Wahrheit nur ein moralischer Vergleich. Sie sagt nur: Im Vergleich zu dem, was andere Menschen tun, tun wir das Beste. Er vergleicht nichts Technisches. Denn dann müsste die Botschaft lauten: Auch im schlimmsten Fall strahlt unser Uran nur wenige Stunden und nicht Hunderte Jahre. Das ist natürlich absurd. Der Vergleich ist Augenwischerei: er hat nichts mit dem zu tun, was nach dem Eintritt des schlimmsten Falles passieren kann, sondern nur damit, wie Menschen im besten Fall vorsorgen können…

weiterlesen bei der FAZ.net